nächste eigene   Vorhaben:

> 25. August

   14. Kneipenturnier

> 7. September

   Außerordentliche

   Mitgliederversammlung

> 19. September

   Teamturnier


Auswärts-Einladungen


> 19. August

    Westpfalz-Bezirksturnier

    in Kaiserslautern

  

 


   

Sonderveranstaltungen des Clubs

    (Beginnend ab April 2018 veröffentlichen wir auf dieser Seite
       Berichte und Bilder von Veranstaltungen außerhalb der
                      wöchentlichen Regelturniere)

Inhaltsverzeichnis:

> Sommerturnier am 13. Juli 2018

> 2. Ehrenpokal-Turnier am 8. Juni 2018

> Clubmeisterschaft am 6. Mai 2018

> Vernissage am 15. April 2018

Sommerturnier 2018

Dieses Turnier am 13. Juli 2018 in den Räumen unseres Clubs wurde besonders festlich umrahmt von zwei Buffets, beide ein Genuss für Augen und Gaumen, beide hergerichtet von Elisabeth Rabbertz und beide spendiert von Romi Eyber aus Anlass ihres runden Geburtstags in der zurückliegenden Woche.

 


 

 

 

 

 

 

 




Zum Turnier über 15 Runden á zwei Boards traten 23 Paare an.

Als Sieger wurden geehrt:

> für Platz 1 Michael Haffer mit Dr. Christian Löwenstein (66,07)

> für Platz 2 Rainer Dölle mit Bernd Paetz (62,50 %)

> für Platz 3 Heide Mühleib mit Wilfried Kühl (60,90 %)


Hier noch einig Schanppschüsse aus der Runde der Teilnehmer:


2. Ehrenpokal-Turnier

25 Paare waren am 8. Juni 2018 am Start im Kampf um den Pokal.

Nach einem kleinen Sektempfang und unterbrochen durch eine Pause mit Kuchen und Kaffee durften den Pokal entgegennehmen

Paul Ruhig mit Bernd Paetz mit 69,58 % (im Hintergrund)

vor Arno Barthomes mit Dr. Rudolf Jaeschke mit 65,21 % und

Marie-Luise mit Christoph Schober mit 59,62 &.

Zum Abschluss dieses Bridgefestes konnten alle Teilnehmer   auf Einladung des Vorsitzenden Hubert Gosch einen Imbiss mit Würstchen, Kartoffelsalat und Wein genießen.

Einige Schnappschüsse von diesesem Fest:


Clubmeisterschaft 2018

Das war wieder einmal ein gelungenes Bridgefest im Club am Sonntag, 6. Mai!

Eröffnet wurde der Nachmittag auch dieses Mal mit einem verführerischen Kuchen-Buffet

                   Dank an alle, die dazu beigetragen hatten.

> Bei der Teilnehmerzahl von 16 Paaren spielte im anschließenden Turnier über 15 Runden á zwei Boards  Jeder gegen Jeden. Für eine faire Austragung das Ideal. Fair und regelkonform wurde auch gespielt; unser Turnierleiter Bernd  Paetz wurde kein einziges Mal bemüht.


> Die anschließende Siegerehrung bekam eine besondere Note durch sieben von Wolfgang Kneer gestiftete Preise:

-- für die Plätze 1, 2 und 3,

-- für die Plätze 8, 9 und 12 sowie

-- eine Dose Wild-Leberwurst in Aspik als Trostpreis



> Und hier sind die Preisträger:



Sieger mit 64,52 %

Dr. Koen Djijkstra mit

Dr. Christian Löwenstein

(damit ist Christian drei Jahre in Folge unser Clubmeister)







den 2. Platz mit 60,71 %

erspielten sich

Ellen Chandler (nicht im Bild) mit

Dr. Branimir Novakovic.

(Im  Foto freut sich Theda Gosch mit Branko über seinen Erfolg)



 

 

 

 


für den 3. Platz mit 60,24 %

nahmen den Preis entgegen

Heide Mühleib mit Rudolf Lorenz




Die weiteren "Preisträger":

für Platz 8                                                 für Platz 9

Axel Kauer mit Dr Rudolf Jaeschke          Rudolf Rekers mit Gerd Voss



für Platz 12

Elisabeth Rabbertz mit Jörg von Fallois

 über die Wild-Leberwurst freuen sich

Marlies Drees mit Ruth Helbach

Allen Gewinnern ein herzlicher Glückwunsch

und allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben, ein herzlicher Dank.


Hier noch einige weitere Schnappschüsse vom Fest:



die Vernissage am 15. April  2018 ...

... für die Ausstellung

                       "Vielfalt"

mit Werken des Künstlers Ulrich Kirsch aus Sonthofen (rechts im Bild)

war mit ca. 50 Gästen aus dem Freundes- und Bekanntenkreis des Künstlers, aus dem Lions Club Vallendar und von Mitgliedern unseres Club erfreulich gut besucht.

    Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Hubert Gosch, einer Laudatio durch Dr. Bernd Hemmer, Vallendar, und Dankesworten von Ulrich Kirsch blieb Zeit für anregende Gespräche mit Sekt, Wein und köstlicher Fingerfood, vorbereitet von Elisabeth Rabbertz.

    Auf dieser Seite nur einige optische Eindrücke von der Veranstaltung. Zur Vorstellung des Künstlers, seiner Philosophie und seiner jetzt im Club ausgestellten Bilder siehe Seite

"unsere aktuelle Ausstellung".